VerbändeVerbände

USA: In den letzten 12 Monaten wurden mehr Biomethan-Anlagen installiert als in den ersten 30 Jahren der Geschichte der Branche!

Herkunftsland : Vereinigte Staaten von Amerika
Originalsprache: Englisch

Seit der Installation der ersten Biomethan-Anlage auf der Mülldeponie Fresh Kills auf Staten Island, New York, im Jahr 1982, hat sich im amerikanischen Sektor für erneuerbares Erdgas viel getan. Bis heute gibt es etwa 130 aktive Anlagen und mehr als die Hälfte davon wurde in den letzten fünf Jahren in Betrieb ...

Seit der Installation der ersten Biomethan-Anlage auf der Mülldeponie Fresh Kills auf Staten Island, New York, im Jahr 1982, hat sich im amerikanischen Sektor für erneuerbares Erdgas viel getan. Bis heute gibt es etwa 130 aktive Anlagen und mehr als die Hälfte davon wurde in den letzten fünf Jahren in Betrieb genommen! Eine solche Leistung wurde größtenteils durch die Bemühungen der RNG Coalition (Handelsverband für die Biomethan-Industrie in Nordamerika) ermöglicht, die die Entwicklung des Sektors seit 2011 unterstützt. Heute, mit 37 in Bau befindlichen Projekten und weiteren 73 in der Zulassungsphase, sind die Aussichten für die Zukunft ausgesprochen grün!

Der Verband hat vor kurzem die Initiative SMART (Sustainable Methane Abatement & Recycling Timeline) ins Leben gerufen, um das Methan, das von den mehr als 43.000 Standorten für die Entsorgung organischer Abfälle in Nordamerika produziert wird, nachhaltig zu sammeln und wiederzuverwenden. Weitere Informationen finden Sie auf www.rngcoalition.com

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden