RegelwerkRegelwerk

„Farm to Fork“-Strategie und Bioenergie: Web Talk mit CIAC, Consorzio Italiano Agricoltura Circolare

Michele Mellano
Herkunftsland : Italien
Originalsprache: Italienisch

Die „Farm to Fork"-Strategie ist der ehrgeizige Gesetzesvorschlag, der von der Europäischen Kommission entwickelt wurde, um ein nachhaltigeres, gesünderes, sozialeres und ethischeres Lebensmittelsystem zu fördern. Zu den verschiedenen Zielen gehören die Reduzierung des Einsatzes von Pestiziden, Pflanzenschutzmitteln und Antibiotika, die Vergrößerung der Bio-Anbaufläche, der Einsatz digitaler Anbaumethoden und ...

Die „Farm to Fork"-Strategie ist der ehrgeizige Gesetzesvorschlag, der von der Europäischen Kommission entwickelt wurde, um ein nachhaltigeres, gesünderes, sozialeres und ethischeres Lebensmittelsystem zu fördern. Zu den verschiedenen Zielen gehören die Reduzierung des Einsatzes von Pestiziden, Pflanzenschutzmitteln und Antibiotika, die Vergrößerung der Bio-Anbaufläche, der Einsatz digitaler Anbaumethoden und Präzisionslandwirtschaft und natürlich die Förderung von Bioenergie. Wir diskutierten das Thema mit dem Direktor von CIAC, dem italienischen Konsortium für Kreislauf-Landwirtschaft, das die Lieferkette bei der Umsetzung dieser Veränderungen unterstützt und so die Grundlagen für die Landwirtschaft der Zukunft schafft.

 

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden