Markt, Regelwerk<br> und FinanzierungMarkt, Regelwerk und Finanzierung

Zertifizierung von Biomethan als nachhaltig, um das Recht auf Förderungen zu erhalten

Lorella Rossi
Herkunftsland : Italien
Originalsprache: Italienisch

Wenn Biomethan in Italien nicht als „nachhaltig“ zertifiziert ist, hat es keinen Anspruch auf wirtschaftliche Förderungen. Aber wie erhält man eine Nachhaltigkeitszertifizierung?
Zunächst einmal muss sichergestellt werden, dass bei der Erzeugung keine Rohstoffe aus kohlenstoffreichen Böden wie Wäldern oder Torfgebieten verwendet wurden. Der heikelste Aspekt betrifft jedoch die Treibhausgasemissionen: Bei ...

Wenn Biomethan in Italien nicht als „nachhaltig“ zertifiziert ist, hat es keinen Anspruch auf wirtschaftliche Förderungen. Aber wie erhält man eine Nachhaltigkeitszertifizierung?
Zunächst einmal muss sichergestellt werden, dass bei der Erzeugung keine Rohstoffe aus kohlenstoffreichen Böden wie Wäldern oder Torfgebieten verwendet wurden. Der heikelste Aspekt betrifft jedoch die Treibhausgasemissionen: Bei der Erzeugung von Biomethan müssen die Emissionen im Vergleich zum fossilen Referenzbrennstoff um mindestens 65 % reduziert werden.
Die Parameter für die Berechnung sind in der Norm UNI/TS 11567 enthalten. Wie kann man die einzelnen Parameter unterscheiden, ohne eine falsche Berechnung vorzunehmen? Wir haben das CIB - Consorzio Italliano Biogas - gefragt.

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden