FallgeschichteFallgeschichte

Heilpflanzen und Biogas: Biogasfattobene® von Agribioenergia

Herkunftsland : Italien
Originalsprache: Italienisch

Wir hatten bereits Gelegenheit, über Agribioenergia zu sprechen, eine landwirtschaftliche Genossenschaft in Medicina bei Bologna, die auf die Initiative einer Gruppe von Landwirten hin entstanden ist, um nachhaltige Energie zu erzeugen (hier das Interview).
Dieses Mal besuchten wir diesen wunderbaren Betrieb aber persönlich. Hier wird die von der KWK-Anlage (987 kW) erzeugte Wärmeenergie ...

Wir hatten bereits Gelegenheit, über Agribioenergia zu sprechen, eine landwirtschaftliche Genossenschaft in Medicina bei Bologna, die auf die Initiative einer Gruppe von Landwirten hin entstanden ist, um nachhaltige Energie zu erzeugen (hier das Interview).
Dieses Mal besuchten wir diesen wunderbaren Betrieb aber persönlich. Hier wird die von der KWK-Anlage (987 kW) erzeugte Wärmeenergie zur Trocknung von Heilpflanzen (Brennnessel, Passionsblume, Minze...) verwendet, die dann an Apotheken und Drogerien verkauft werden. Ein echtes Beispiel für Biogasfattobene®, erzählt vom italienischen Biogas-Konsortium während der dritten Etappe seiner BDR-Tour.

Sehen Sie sich hier die Videos der anderen Etappen an:

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden