FallgeschichteFallgeschichte

Die Gruppe VOL-V hat eine perfekt in das Territorium integrierte 1,2 MW-Biogasanlage eingeweiht

Herkunftsland : Frankreich
Originalsprache: Französisch

Die französische Gruppe VOL-V hat kürzlich eine Biogasanlage in der Gemeinde Montauban-de-Bretagne im Département Ille-et-Vilaine eingeweiht. Die Anlage ist in der Lage, bis zu 36.000 Tonnen organischer Nebenprodukte zu verwerten, die von Landwirten, der Lebensmittelindustrie und den örtlichen Gemeinden zur Verfügung gestellt werden. Mit der Unterstützung von 42 lokalen ...

Die französische Gruppe VOL-V hat kürzlich eine Biogasanlage in der Gemeinde Montauban-de-Bretagne im Département Ille-et-Vilaine eingeweiht. Die Anlage ist in der Lage, bis zu 36.000 Tonnen organischer Nebenprodukte zu verwerten, die von Landwirten, der Lebensmittelindustrie und den örtlichen Gemeinden zur Verfügung gestellt werden. Mit der Unterstützung von 42 lokalen landwirtschaftlichen Partnerbetrieben erzeugt die 1,2-MW-Anlage 9.400.000 kWh Strom pro Jahr, der in das örtliche Netz eingespeist wird, 6.000.000 kWh Wärmeenergie für benachbarte Treibhäuser sowie einige Tonnen Gärrückstände, die in den Landwirtschaftsbetrieben als Düngemittel eingesetzt werden.

 

Technische Daten
Größe der Anlage: 1,2 MW
Grundstoffe: 70 % Substrate landwirtschaftlichen Ursprungs, 25 % agroindustriellen Ursprungs, 5 % von kollektiven Organisationen

Laden Sie für weitere Informationen das PDF in der Anlage herunter

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden