DeponienDeponien

Das Potential der Lebensmittelabfälle in der Dominikanischen Republik

Gerold Hafner
Herkunftsland : Dominikanische Republik
Originalsprache: Englisch

Die Resorts in den wichtigsten Touristenzielen haben sehr gutes Potential zur Erzeugung von Biogas. Es ist von grundlegender Bedeutung, in diesen Gegenden einen nachhaltigen Tourismus zu entwickeln und dafür zu sorgen, dass die Lebensmittelabfälle nicht den Mülldeponien zugeführt werden. Lassen Sie uns gemeinsam die Fälle der Türkei und der ...

Die Resorts in den wichtigsten Touristenzielen haben sehr gutes Potential zur Erzeugung von Biogas. Es ist von grundlegender Bedeutung, in diesen Gegenden einen nachhaltigen Tourismus zu entwickeln und dafür zu sorgen, dass die Lebensmittelabfälle nicht den Mülldeponien zugeführt werden. Lassen Sie uns gemeinsam die Fälle der Türkei und der Dominikanischen Republik betrachten. In der Dominikanischen Republik erzeugt jeder Tourist 2-4.5 kg Abfall pro Tag, 75 % davon ist Biomüll. Wenn wir von 5-6 Millionen Touristen pro Jahr ausgehen, liegt es auf der Hand, dass die Möglichkeiten zur Biogaserzeugung außerordentlich gut sind. 

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden