AnwendungenAnwendungen

Der internationale Flughafen Seattle-Tacoma (SEA) ist umweltfreundlich, dank des Biomethan

Stephanie Meyn
Herkunftsland : Vereinigte Staaten von Amerika
Originalsprache: Englisch

Der Seattle-Tacoma International Airport (SEA) ist mit mehr als 51 Millionen Passagieren pro Jahr nicht nur einer der verkehrsreichsten Flughäfen der Vereinigten Staaten und der Welt, sondern auch der erste Flughafen, der im Jahr 2020 erneuerbares Erdgas (oder RNG oder Biomethan) zur Beheizung seiner Terminals und zum Antrieb seiner Busflotte einsetzt. Die vertraglich vereinbarte ...

Der Seattle-Tacoma International Airport (SEA) ist mit mehr als 51 Millionen Passagieren pro Jahr nicht nur einer der verkehrsreichsten Flughäfen der Vereinigten Staaten und der Welt, sondern auch der erste Flughafen, der im Jahr 2020 erneuerbares Erdgas (oder RNG oder Biomethan) zur Beheizung seiner Terminals und zum Antrieb seiner Busflotte einsetzt. Die vertraglich vereinbarte Lieferung von RNG (das durch die Verwertung von Abfällen aus einer nahe gelegenen Deponie erzeugt wird) wird es dem Flughafen ermöglichen, 100% der Flotte zu versorgen und 60% des Wärmeenergiebedarfs zu decken. Zudem ist der SEA somit in der Lage, das Ziel einer 50%igen Emissionsreduzierung 10 Jahre früher als geplant zu erreichen.

Eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte, die wir in diesem Web Talk unbedingt mitteilen mussten!

Collected during the Biogas Americas 2020, promoted by the America Biogas Council 

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden