Anaerobe Vergärung Anaerobe Vergärung

Palmölabfälle für Energieeffizienz und Kreislaufwirtschaft in Mühlen

Juliën Voogt
Originalsprache: Englisch

Zu den Abfällen aus der Palmölproduktion gehören nicht nur die Abwässer der Palmölmühlen (POME), sondern auch Schalen, bearbeitetes Fruchtfleisch, Blätter...
All diese Elemente können, wenn sie für die anaerobe Vergärung in geschlossenen Lagunen verwendet werden, eine beträchtliche Menge an Biogas erzeugen, das in Strom ...

Zu den Abfällen aus der Palmölproduktion gehören nicht nur die Abwässer der Palmölmühlen (POME), sondern auch Schalen, bearbeitetes Fruchtfleisch, Blätter...
All diese Elemente können, wenn sie für die anaerobe Vergärung in geschlossenen Lagunen verwendet werden, eine beträchtliche Menge an Biogas erzeugen, das in Strom und Wärme umgewandelt werden kann.
Julien Voogt von der Universität Wageningen untersuchte, inwieweit diese Abfälle dazu beitragen können, die Effizienz und den Energieverbrauch von Ölmühlen sowie deren Kreislauffähigkeit zu steigern.  

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden