Anaerobe Vergärung Anaerobe Vergärung

Anaerobe Vergärung und hygienisch –sanitärer Zustand der Matrices

Lorella Rossi
Herkunftsland : Italien
Originalsprache: Italienisch

Mittlerweile gilt es auch als wissenschaftlich erwiesen, dass die anaerobe Vergärung den hygienisch-sanitären Zustand der Eingangsmatrices sowohl unter thermophilen Bedingungen (Temperatur 50-55 °C) als auch unter mesophilen Bedingungen (Temperatur 37-40 °C) deutlich verbessert. Entgegen den in der Öffentlichkeit weit verbreiteten Befürchtungen wird im letzteren Fall auch der hygienisch-sanitäre Zustand der tierischen ...

Mittlerweile gilt es auch als wissenschaftlich erwiesen, dass die anaerobe Vergärung den hygienisch-sanitären Zustand der Eingangsmatrices sowohl unter thermophilen Bedingungen (Temperatur 50-55 °C) als auch unter mesophilen Bedingungen (Temperatur 37-40 °C) deutlich verbessert. Entgegen den in der Öffentlichkeit weit verbreiteten Befürchtungen wird im letzteren Fall auch der hygienisch-sanitäre Zustand der tierischen Extremente am Eingang verbessert, die als die am meisten kontaminierte Matrix überhaupt gelten. 

 

DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE VIDEOS

Für diese Kategorie sind keine Videos vorhanden